Suche:

Schweißfachbetrieb

Die Weihe GmbH ist grundlegend zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Speziell für die komplexen Anforderungen im Bereich der Schweißtechnik verfügen wir über die Zertifizierung als Schweißfachbetrieb nach DIN EN ISO 3834-3.
Zudem verfügen wir über die Zertifikate der geregelten Bereiche:

Die Sicherstellung aller Schweißfachtechnischen Aufgaben erfolgt durch einen eigenen Schweißfachingenieur, sowie ein Team von Schweißfachleuten. Die Fertigungsmitarbeiter verfügen über Schweißer-Qualifikationen nach ISO 9606-1 für die Verfahren MAG und WIG. Der Schwerpunkt liegt bei warmfestem Material aus Schwarzstahl und Edelstahl. Aber auch alternative Materialien wie Aluminium oder Titan, verarbeiten wir selbstverständlich nach den entsprechenden Normen (ISO 9606-2 / -5).

Unsere enge Zusammenarbeit mit der TÜV Nord System GmbH & Co. KG und der SLV Hannover gewährleistet, dass wir stets auf dem aktuellsten Stand der nationalen und internationalen Vorschriften/Technik sind. Des Weiteren sind wir Mitglied im DVS– Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.


Schweißzertifikate

Zertifikat Norm Beschreibung
Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 2015
Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungs-System zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Folgende Bereiche wurden von der IFU-CERT mbH zertifiziert:
Konstruktion, Herstellung, Vertrieb und Service für

  • Abgassysteme und Zubehör für Verbrennungsmotoren
  • Anlagenbau

Allgemeiner technischer Handel

Zertifikat nach DIN EN 15085-2
Zertifikat zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen

Das Schweißen metallischer Werkstoffe bei der Herstellung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen und Schienenfahrzeugteilen setzt vom ausführenden Unternehmen ein Zertifikat zum Schweißen nach DIN EN 15085-2 voraus.

Zertifikat nach DIN EN ISO 3834-3
Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen

als Schweißbetrieb im Produktbereich von Stahlbauten und Druckgeräten und Schalldämpfersysteme

Zertifikat nach AD 2000-Merkblatt HP0 - EN 13445-4
Nachweis zur schweißtechnischen Voraussetzung zur Fertigung von Druckgeräten gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Die Weihe GmbH verfügt über folgende Voraussetzungen:

  • Einrichtung, die eine sachgemäße und dem Stand der Technik entsprechende Herstellung und Prüfung gestatten
  • eine Qualitätssicherung, die eine den technischen Regeln entsprechende Verarbeitung und Prüfung der Werkstoffe sicherstellt
  • fachkundiges Aufsichts- und Prüfpersonal
Zertifikat nach DIN 2303 Klasse Q2
Herstellerqualifikation zum Schweißen, Hartlöten und thermischen Spritzen von wehrtechnischen Produkten

Wehrtechnische Produkte bedürfen aufgrund ihrer statischen und dynamischen Beanspruchung, ihres Einsatzspektrums, sowie der substantiellen Forderungen nach Zuverlässigkeit eines definierten Qualitätsstandards in der Herstellung und Instandsetzung.

Deshalb müssen alle Unternehmen, die an wehrtechnischen Produkten schweißen, eine spezielle Herstellerqualifikation nach DIN 2303 erwerben.

Zertifikat nach DIN EN 1090-2
Bescheinigung über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten (ehemals DIN 18800-7)

Ihre Ansprechpartner- Unser Service für Sie

Region Nord Plz: NL + DK

Gorden Flucke
Tel. +49 (0) 431 – 32 91 3 – 13
E-Mail: g.flucke@weihe-gmbh.de

Region Nord Plz: 3

Rebekka Peters
Tel. +49 (0) 431 – 32 91 3 – 40
E-Mail: r.peters@weihe-gmbh.de

 

Region Ost Plz: 0 + 1 + 2 + CZ + PL + Baltikum

Marius Urbanowicz
Tel. +49 (0) 431 – 32 91 3 – 25
E-Mail: m.urbanowicz@weihe-gmbh.de

Region West Plz: 4 + 5 + 6 + BE + LU + CH

Abdulmetin Kurt
Tel. +49 (0) 431 – 32 91 3 – 12
E-Mail: a.kurt@weihe-gmbh.de

 

Region Süd Plz: 7 + 8 + 9 + HU + AT

Jann Küllmer
Tel. +49 (0) 431 – 32 91 3 – 10
E-Mail: j.kuellmer@weihe-gmbh.de